Presse

+++Hamburger Islamist war den Behörden bekannt!+++

Der Islamist, der in Hamburg heute einen Menschen tötete und vier weitere verletzte, war den Behörden als Gefährder bekannt. Er entstammt der salafistischen Szene.

Weiterlesen
28. Juli 2017

Presse

Außenminister verirrt sich im Inland: Sigmar Gabriel schreibt historisch grotesken Brief an Türken in Deutschland

Nein, Herr Gabriel: "Türken ohne deutschen Pass" gehören nicht zu Deutschland, sie bleiben fremde Staatsbürger, zu Gast in unserem Land. Es ist vielsagend, dass Gabriels Äußerungen im Namen der gesamten Regierung auch noch ins Türkische übersetzt werden mußten, um die größte Gruppe der nichtintergrierbaren türkischen und türkischstämmigen Anwesenden überhaupt erreichen zu können. Der Brief stellt vor allem einen Beschwichtigungsversuch dar, damit die große türkische Kolonie nicht gegen die aktuelle Türkeipolitik von CDU und SPD aufgebracht ist. 

Weiterlesen
23. Juli 2017

Presse

Integrationsverweigerer: Moslempolizist verweigert Kollegin die Hand

Man fragt sich, welche Art von Ordnungshüter wir inzwischen haben. War für diesen Polizisten die Scharia wichtiger als unsere Gesetze und und Grundrechte, als er aus "religiösen Gründen" den Handschlag mit einer Frau verweigerte?

Weiterlesen
23. Juli 2017

3x Braunschweiger Nacht

Samstag, Sonntag, Montag: 

jeweils nachts kam es in Braunschweig zu gewalttätigen Übergriffen.

Weiterlesen
18. Juli 2017

Köln 2.0 -- Polizei verliert die Kontrolle in Schorndorf

Etwa 1.000 Jugendliche randalierten bei einem Volksfest in Baden-Württemberg, darunter große Gruppen von Migranten. 

Weiterlesen
17. Juli 2017

Presse

Sexueller Übergriff -- Unruhen in Braunschweiger LAB

Wie Hohn klingt heute die Aussage der Polizei aus der vergangenen Woche, dass die LAB kein Kriminalitätsschwerpunkt sei.

Nach dem Vergewaltigungsversuch auf offener Straße der vorletzten Woche kam es nun am letzten Freitag zu einem weiteren Vorfall direkt in der LAB. 

Weiterlesen
17. Juli 2017

Presse

Islamterror in Ägypten -- Urlauber beachten Reisewarnungen nicht mehr

Beim Messerattentat in Hurghada sind zwei Frauen aus der Umgebung von Peine erstochen worden. Immer weniger Reisende beachten noch die Teilreisewarnung des Auswärtigen Amtes und besuchen vermeintlich günstige Reiseziele.

Weiterlesen
15. Juli 2017

Presse

Am hellichten Tag -- Asylbewerber versucht Vergewaltigung

Auf dem Steinriedendamm wurde am Samstagvormittag eine 37-Jährige vor den Augen ihrer Arbeitskollegin Opfer einer Sexualstraftat. Nur das Eingreifen von zwei vorbeifahrenden Männern konnte am Ende den Überfall beenden, der Täter ließ sich vorher weder von den Hilferufen, noch der Gegenwehr der beiden Frauen stören.

Weiterlesen
9. Juli 2017

Presse

"Niemand verliert etwas"? -- Spiegel-Kolumnistin diffamiert Hetero-Ehen als Steuerprostitution

Das hat ja nicht lange gedauert: nur wenige Tage nach der Aufwertung der Homo-Ehe durch Eigentumsrechte an fremden Kindern startet der Angriff auf die traditionelle Ehe.

Weiterlesen
7. Juli 2017