Presse

Vorläufige Zahlen: Kriminalität der sogenannten Flüchtlinge steigt um über 40%

Bisher vertrauliche Zahlen des BKA belegen, daß von den angeblich nur 1,2 Mio "Zuwanderern", die 2016 registriert waren, insgesamt ca. 295.000 Straftaten begangen wurden. 2015 lag diese Zahl bei 209.000 Taten von 890.000 Registrierten.

Weiterlesen
7. April 2017

Presse

Späte Einsicht des Braunschweiger Kripo-Chefs

Nach langer Zeit muß nun auch Ulf Küch, leitender Beamter bei der Braunschweiger Polizei, das ganze Ausmaß der Kriminalität im Schlepptau der illegalen Massenzuwanderung anerkennen. Erst jetzt gibt er zu, wie unsicher die Lebens- und Wohnverhältnisse in Kralenriede und anderen Stadtteilen nahe der LAB inzwischen  geworden sind. Seit einiger Zeit werden in der LAB nur noch Migranten ohne Aussicht auf Asylrecht untergebracht, was sich unter anderem in einer steigenden Verbrechensrate auswirkt. 

Weiterlesen
7. April 2017


Presse

Syrien in Peine, der Balkan in der LAB

Migranten tragen ihre Kriege vor unserer Haustür aus.

Im sonst eher beschaulichen Peine lieferten sich am Wochenende syrische und palästinensische "Flüchtlinge" zunächst eine Schlägerei, und zettelten später eine Straßenschlacht mit türkischen, kurdischen und libanesischen Anwohnern an.

Weiterlesen
29. März 2017

Presse

"Islam" heißt Unterwerfung

https://www.hildesheimer-allgemeine.de/news/article/die-ruumlckkehr-des-terrors-nach-london.html

London, Paris, Berlin, wieder Paris, Hannover, Brüssel, Essen, Orlando, Nizza, Würzburg, wieder Berlin, und nun erneut London:

immer wieder sind Wehrlose die Opfer von islamischen Massakern in westlichen Großstädten. Ein weiteres Mal sieht man Verstümmelte am Boden liegen, und polizeiliche Spurensicherer zentimeterweise am Tatort kriechen.

Weiterlesen
24. März 2017


Presse

7 Verletzte in Düsseldorf: war der Attentäter "nur" Amokläufer?

Weiterlesen
10. März 2017

Presse

Weil er angeblich zu langsam fuhr: Busfahrer erhält Faustschlag von südländischem Fahrgast

Deutschland muß sich nach Ansicht türkischer Regierungsangehöriger benehmen lernen, und ein Braunschweiger Busfahrer hat nun erfahren, dasß dies auch im Linienverkehr gilt:

Weiterlesen
10. März 2017

Presse

Schoduvel: 14-jährige aus Männergruppe heraus sexuell bedrängt

Trotz umfangreicher polizeilicher Sicherungsmaßnahmen und einem deutlich geringeren Besucherandrang als bei früheren Karnevalsumzügen kam es am Sonntag Nachmittag in Braunschweig zu einem Übergriff auf ein 14-jähriges Mädchen.

Weiterlesen
27. Februar 2017

Presse

Ist das der Souverän, oder kann das weg? Kanzlerin schafft das deutsche Volk ab

Mit ihrem Versuch, sich gegen AfD und Pegida abzugrenzen, distanziert sich Angela Merkel wieder ein Stück weiter von denjenigen, denen sie sich schon längst nicht mehr verpflichtet fühlt.
Trotz eindeutiger Definition des deutschen Staatsvolkes im Grundgesetz und nachgeordneten Normen gilt, nach ihrer persönlichen Meinung, jeder der in Deutschland zufällig und gelegentlich illegal Anwesenden automatisch als Angehöriger des Volkes, auf das sie vereidigt wurde.

Weiterlesen
27. Februar 2017