Köln 2.0 -- Polizei verliert die Kontrolle in Schorndorf

Stefan Wirtz
17. Juli 2017

Etwa 1.000 Jugendliche randalierten bei einem Volksfest in Baden-Württemberg, darunter große Gruppen von Migranten. 

Aus diesen Gruppen heraus wurden mehrere sexuelle Übergriffe begangen. Die anrückende Polizei traf auf massive Aggression und Widerstand, zeitweise war sie nicht Herr der Lage. Zahlreiche Verstärkungen mußten angefordert werden. Bislang können nur wenige Zeugen Aussagen zum Geschehen machen.

https://www.welt.de/vermischtes/article166707234/Randale-und-sexuelle-Uebergriffe-bei-Volksfest.html