Fraktion , Anfragen

Schutz-Masken für Lehrer und Schüler an Braunschweiger Schulen

Stefan Wirtz
7. Mai 2020

Lehrer kritisieren den Hygieneplan des Kultusministeriums angesichts des schrittweisen Schulstarts in Niedersachsen.
Der Vorsitzende des Verbandes VNL / VDR bezeichnete den Verzicht auf Masken für Schüler und Lehrer als nicht durchdacht (BZ am 25.April 2020). Neben den unzureichenden Hygienemöglichkeiten wie fehlenden Waschbecken und seit Jahrzehnten schlechten Schultoiletten erhöht nun der Mangel an Masken das Infektionsrisiko in den Schulen. Der Schulbetrieb wird nun jedoch in steigendem Maß wieder aufgenommen.

Werden bei Bedarf und sinnvoller Einsatzmöglichkeit den Schülern und Lehrern ausreichende Schutzmasken (Mund-Nase-Schutz) zur Verfügung gestellt, um das Risiko eines erneuten Schulabbruchs soweit wie möglich auszuschließen?

MNS.pdf