Willkommen auf den Seiten der AfD Braunschweig

Bürgerforum

Wir laden Sie herzlich zu unseren öffentlichen Bürgerforen ein, die einmal im Monat stattfinden. Die Termine finden Sie hier: Termine

Masterplan 100% Klimaschutz für den Großraum Braunschweig: Sinnvoll oder Ökopopulismus?

Am Do. den 12.12 um 19:00 lädt die AfD-Fraktion im Regionalverband zu einer Informationsveranstaltung zum Masterplan 100% Klimaschutz im Vortragssaal der Stadthalle ein (Einlass ab18:30).  Im Anschluss an 2 Vorträge mit unterschiedlichen Sichtweisen zum Klimawandel gibt es ausreichend Zeit für Fragen und Diskussion.

Erinnerung an die Pogromnacht 1938

8. November 2019

Antisemitismus

Zur Erinnerung an die Pogromnacht 1938 legten Vertreter der Stadt, der Fraktionen und verschiedener Vereine, Kränze und Blumen an der Gedenktafel für die ehemalige Synagoge in der Alten Knochenhauerstraße, ab. In ihrer Rede sagte Renate Wagner-Redding, Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde, dass die Ausmaße des Hasses auf Juden unerträglich geworden sind, dies ist auch die Auffassung der AfD. 

Welches die Ursachen und die größten Gefahren für jüdisches Leben in Deutschland und Europa sind, darüber gibt es allerdings unterschiedliche Meinungen. Lesen Sie hier die Grundsatzerklärung der Vereinigung der Juden in der AfD.


AfD-Infostand mit vielen interessanten Gesprächen

Bei schönstem Wetter war die AfD-Braunschweig am Samstag den 26.10 in der Innenstadt mit einem Informationsstand vertreten. 

Weiterlesen
27. Oktober 2019

Bürgerforum

Mit Sozialpatriotismus zur Sozialstaatsreform

Am 1. Oktober haben wir in Braunschweig Stephan Bothe zu Gast. Stephan Bothe ist sozialpolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag und wird zur Verbesserung des Sozialstaats im Interesse der Bürger referieren. Im Anschluss an den Vortrag wird es wie immer genügend Zeit für Fragen und Diskussionen geben. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. 

Weiterlesen
12. September 2019


Europawahl

Freiheit im Netz: AfD gegen Artikel 13 und Uploadfilter!

Die AfD sagt NEIN zu Uploadfiltern im Internet.

Wir fordern die Abgeordneten im Europaparlament auf, gegen die von der EU geplanten Uploadfilter zu stimmen.

Mit der Begründung, „Urheberrechtsverstöße im Internet verhindern“ zu wollen, stellt die EU den Artikel 13 im Europaparlament zur Abstimmung. Internet-Portale werden damit gezwungen, sämtliche denkbaren Nutzungsrechts-Verletzungen von vornherein zu unterbinden, d.h. zu blocken. Folge des Artikel-13-Gesetzes ist, dass Internet-Portale künftig viele Bilder, Posts und Informationen nicht mehr veröffentlichen.

AfD-Bundessprecher und Spitzenkandidat für die Europawahl, Prof. Dr. Jörg Meuthen, wird gegen den Artikel 13 und die Uploadfilter stimmen: „Mit Uploadfiltern im Internet wird der Zensur Tür und Tor geöffnet!“ 

Weiterlesen
6. April 2019

Mitmachen

Mitglied werden

Der Mindestmitgliedsbeitrag beträgt 120 Euro pro Kalenderjahr. In besonderen sozialen Härtefällen kann der Mindestmitgliedsbeitrag bis auf 30 Euro pro Kalenderjahr auf Antrag reduziert werden. Die Partei empfiehlt ihren Mitgliedern, den tatsächlichen Mitgliedsbeitrag den eigenen Einkommensverhältnissen entsprechend höher als den Mindestbeitrag anzusetzen (Richtwert 1 % des Jahresnettoeinkommens).

https://www.afd.de/mitglied-werden/

E-Mail: kontakt@afd-braunschweig.de

Förderer werden

Als Förderer der Alternative für Deutschland bleiben Sie parteilos, verpflichten sich aber, mindestens den halben Mitgliedsbeitrag zu bezahlen. Im Gegenzug erhalten Sie dieselben Informationen wie die Parteimitglieder und können als Gäste mit Rederecht (aber ohne Stimmrecht) zu Parteitagen zugelassen werden.

https://www.afd.de/aufnahmeantrag/

Spenden

Wir sind eine junge Partei, die viel vorhat und dabei vielen Widerständen ausgesetzt ist. Um unsere gemeinsame Idee weiter vorwärts tragen zu können, benötigen wir selbstverständlich finanzielle Unterstützung. Wir bitten Sie deshalb, unsere Arbeit mit einer Spende zu unterstützen.

Spendenkonto

Links