Willkommen auf den Seiten der AfD Braunschweig

Bürgerforum

Einmal im Monat findet ein öffentliches Bürgerforum im Gemeinschaftshaus Broitzem, zu dem jeder herzlich eingeladen ist, statt. Die Termine finden Sie hier: Termine

Unser nächstes öffentliches Bürgerforum findet statt am

Dienstag, 1. August 2017 um 19:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Broitzem, Steinbrink 14a, 38122 Braunschweig
Einlass ist ab ca. 18:30.

Nach dem großen Zuspruch bei einem unserer letzten Bürgerforen wird der Berliner Landesvorsitzende und Bundesvorstandsmitglied Georg Pazderski einen Vortrag zum Thema "Sicherheit in Europa" halten. Wie immer wird es anschließend genügend Gelegenheit für Fragen und angeregte Diskussionen geben.

Wir freuen uns auf einen weiteren spannenden Abend!

AfD Direktkandidat für die Bundestagswahl

 

Zur kommenden Bundestagswahl hat die Aufstellungsversammlung der AfD Braunschweig einstimmig den Diplom-Kaufmann Mirco Hanker gewählt. Er wird als Direktkandidat im Wahlkreis Braunschweig antreten.

Mirco Hanker ist 51 Jahre, ledig und seit 2016 Mitglied der Alternative für Deutschland und als Honorardozent tätig.

Seine politischen Schwerpunkte sieht er in der Bekämpfung der organisierten Kriminalität, Stärkung aller Polizeidienste und Wiedereinsetzung der europäischen und deutschen Gesetze zur Grenzsicherung. Migrationsbeschränkung und Verhinderung der EU-Schuldenunion.

Presse

Außenminister verirrt sich im Inland: Sigmar Gabriel schreibt historisch grotesken Brief an Türken in Deutschland

Stefan Wirtz
Juli 23, 2017

Integration Türkei

Nein, Herr Gabriel: "Türken ohne deutschen Pass" gehören nicht zu Deutschland, sie bleiben fremde Staatsbürger, zu Gast in unserem Land. Es ist vielsagend, dass Gabriels Äußerungen im Namen der gesamten Regierung auch noch ins Türkische übersetzt werden mußten, um die größte Gruppe der nichtintergrierbaren türkischen und türkischstämmigen Anwesenden überhaupt erreichen zu können. Der Brief stellt vor allem einen Beschwichtigungsversuch dar, damit die große türkische Kolonie nicht gegen die aktuelle Türkeipolitik von CDU und SPD aufgebracht ist. 

Wieder mal werden billige Beschwörungsfloskeln eingesetzt, man spricht vom "Schatz der deutsch-türkischen Freundschaft". Das ist ähnlich formuliert wie das Geschwätz über die zu uns "flüchtenden Fachkräfte", die wertvoller als Gold oder gar Menschengeschenke sein sollen.

Der wirkliche Wert dieser Schätze und Geschenke erweist sich leider deutlicher; zum Glück kann man sich aber Freundschaften noch aussuchen.

http://www.bild.de/politik/inland/sigmar-gabriel/liebe-tuerkische-mitbuerger-52625202.bild.html


Presse

Integrationsverweigerer: Moslempolizist verweigert Kollegin die Hand

Man fragt sich, welche Art von Ordnungshüter wir inzwischen haben. War für diesen Polizisten die Scharia wichtiger als unsere Gesetze und und Grundrechte, als er aus "religiösen Gründen" den Handschlag mit einer Frau verweigerte?

Weiterlesen
Juli 23, 2017

3x Braunschweiger Nacht

Samstag, Sonntag, Montag: 

jeweils nachts kam es in Braunschweig zu gewalttätigen Übergriffen.

Weiterlesen
Juli 18, 2017

Köln 2.0 -- Polizei verliert die Kontrolle in Schorndorf

Etwa 1.000 Jugendliche randalierten bei einem Volksfest in Baden-Württemberg, darunter große Gruppen von Migranten. 

Weiterlesen
Juli 17, 2017

Presse

Sexueller Übergriff -- Unruhen in Braunschweiger LAB

Wie Hohn klingt heute die Aussage der Polizei aus der vergangenen Woche, dass die LAB kein Kriminalitätsschwerpunkt sei.

Nach dem Vergewaltigungsversuch auf offener Straße der vorletzten Woche kam es nun am letzten Freitag zu einem weiteren Vorfall direkt in der LAB. 

Weiterlesen
Juli 17, 2017

Infobrief

Möchten Sie von uns einen regelmäßigen Infobrief per Email erhalten, dann senden Sie uns Ihre Email Adresse.

Links

Mitmachen

Mitglied werden

Der Mindestmitgliedsbeitrag beträgt 10 Euro pro Monat für Berufstätige und 2,50 Euro pro Monat für Nichtberufstätige oder in besonderen sozialen Härtefällen. Wir bitten dringend, einen höheren Beitrag zu zahlen, wenn es Ihnen finanziell möglich ist (Richtwert 1% des Nettoeinkommens).

Aufnahmeantrag Mitglied

Bitte füllen Sie diesen Antrag zur besseren Lesbarkeit am Computer aus, bevor Sie diesen ausdrucken. Anschliessend bitte an folgende Adresse senden:

AfD Niedersachsen
Hamburger Str. 26
21339 Lüneburg

Telefon: 04131 - 6030190

Förderer werden

Als Förderer der Alternative für Deutschland bleiben Sie parteilos, verpflichten sich aber, mindestens den halben Mitgliedsbeitrag zu bezahlen. Im Gegenzug erhalten Sie dieselben Informationen wie die Parteimitglieder und können als Gäste mit Rederecht (aber ohne Stimmrecht) zu Parteitagen zugelassen werden.

Aufnahmeantrag Förderer

Spenden

Wir sind eine junge Partei, die viel vorhat und dabei vielen Widerständen ausgesetzt ist. Um unsere gemeinsame Idee weiter vorwärts tragen zu können, benötigen wir selbstverständlich finanzielle Unterstützung. Wir bitten Sie deshalb, unsere Arbeit mit einer Spende zu unterstützen.

Spendenkonto